Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie

Bei unserem Unternehmen ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vorrangig. Diese werden von uns stets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet. Wir fordern Sie auf, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, um angemessen über die Art der von uns verarbeiteten Daten informiert zu werden.

1. Allgemeine Informationen und Verantwortlicher der Datenverarbeitung

"GELASAKIS TOURISM HOTEL SERVICES S.A.", mit Sitz in Aristeidou Str. 6, PLZ. 18531 Piräus, Steuer-ID-Nr. 997570880 (Finanzamt für Aktiengesellschaften PIRÄUS), gesetzlich vertreten, (im Folgenden "Unternehmen" genannt), ist der Verantwortliche für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung im Allgemeinen der personenbezogenen Daten der Benutzer, wie diese Daten über die vorliegende Website sowie über die mit unserer Website verknüpften Social-Media-Seiten gesammelt und gespeichert werden.

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir und wie

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

-Informationen beim Kauf von Tickets.

 Beim Kauf von Tickets werden Sie nach Ihrem Namen, Geschlecht, Alter, Geburtsland, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer und den Zahlungsdaten (Nummer und Angaben zur Bankkarte) gefragt. Wir benötigen diese Informationen, um die Vertragserfüllung zwischen uns abzuschließen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (PD 23/1999).  In einigen Fällen haben Sie die Möglichkeit, uns auch weitere Informationen, ggf. Gesundheitsinformationen, zur Verfügung zu stellen, um die Ausstellung von ermäßigten Tickets zu gewährleisten (z. B. Drei-Kinder-/ Mehr-Kinder-Familien, NAT-/Behindertenversicherte). Diese Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren oder so lange aufbewahrt, wie dies für den rechtlichen Schutz des Unternehmens erforderlich ist.

-Informationen wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie unsere Website besuchen und eine Frage haben bzw. einen Kommentar abgeben möchten, können Sie diese an unser Unternehmen senden, indem Sie das auf der Website verfügbare Kontaktformular ausfüllen. Sie werden gebeten, Ihre E-Mail-Adresse sowie Informationen zu Ihrer Anfrage/Frage/Kommentar anzugeben. Wir werden diese Informationen nur verwenden, um auf Ihre Anfrage/Ihren Kommentar zu antworten. Wir werden Ihre Anfragen, Ihre Fragen/Kommentare und unsere jeweiligen Antworten sowie alle anderen Maßnahmen zur Verwaltung Ihrer Anfrage/Kommunikation aufzeichnen. Alle Informationen werden 36 Monate lang aufbewahrt, nachdem Ihre Frage oder Beschwerde geklärt oder der Fall abgeschlossen wurde.

-Informationen, wenn Sie uns Ihre E-Mail senden, um Ihnen unseren Newsletter zu senden.

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Sie über die von uns angebotenen Produkte/Angebote/Dienstleistungen zu informieren. Sie haben die Möglichkeit, die entsprechende Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

- Informationen bei der Teilnahme an Kampagnen, Lotterien, Wettbewerben.

Wenn Sie an Wettbewerben, Lotterien oder anderen Veranstaltungen/Kampagnen teilnehmen, werden Sie nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer und ggf.. nach Antworten auf offene Fragen in den Wettbewerben gefragt. Wir benötigen diese Informationen, um Ihre Teilnahme zu verarbeiten und Sie bezüglich Ihres Gewinnpreises kontaktieren zu können. Möglicherweise werden Sie auch nach Ihrer physischen Adresse oder anderen Informationen gefragt, die erforderlich sind, um Ihnen Gewinnpreise/Tickets/Produkte per Post zu senden. Alle Informationen über Ihre Teilnahme an unseren Kampagnen, Gewinnpreislotterien und Wettbewerben werden von uns höchstens für 12 Monate nach Ende des Wettbewerbs gespeichert. Die Informationen werden nicht für andere Zwecke verwendet, es sei denn, Sie wurden ausdrücklich über solche Zwecke informiert und/oder Ihre Zustimmung wurde zuvor nicht angefordert. Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir auch Informationen aus den sozialen Medien des Unternehmens (z. B. Instagram, Facebook, Twitter) (z. B. zur Teilnahme an Unternehmenswettbewerben) sammeln, die für die Registrierung oder Anmeldung erforderlich sind und worüber Sie dem Social-Media-Anbieter die Erlaubnis erteilt haben, diese mit uns zu teilen, wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Die Erhebung anderer Informationen hängt möglicherweise von den Datenschutzeinstellungen ab, die Sie bei Ihrem Social Media-Anbieter festgelegt haben. Lesen Sie daher bitte die Datenschutzerklärung bzw. die Datenschutzrichtlinie der entsprechenden Dienstleistung. Die Aufbewahrungszeit Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Social-Media-Wettbewerben gesammelt werden, beträgt 12 Monate.

- Informationen über Ihren Besuch und die Nutzung unserer Website

Wir sammeln einige Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Gerätetyp, Browser und Art des Webbrowser-Programms, Klicks und Aufrufe. Die Informationen über die Nutzung der Website und unserer Dienste von Ihnen ermöglichen es uns, Kategorisierungen vorzunehmen, dh Gruppen von Besuchern der Website oder Kunden mit bestimmten gemeinsamen Merkmalen wie Altersgruppe, Geschlecht oder Region zu erstellen. Es kann sein, dass wir Sie zu einer unserer Kategorien hinzufügen. Wir verwenden die Kategorien, um die Website zu personalisieren und z.B. die Reihenfolge der Anzeige bestimmter Themen so zu ändern, dass Sie sie mit größerer Wahrscheinlichkeit sehen werden. Wir können die Kategorien auch verwenden, um Online-Werbung zu zeigen, die wir denken, dass für Sie von Interesse sind, und um Ihnen kommerzielle Nachrichten zu senden. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten je nach Bedarf im Rahmen unserer berechtigten Interessen, um unsere Produkte und Dienstleistungen bei Verbrauchern und Besuchern unserer Website zu fördern, die Möglichkeit zu haben, mehr Verbraucher anzuziehen und den Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Wir bewahren personenbezogene Daten für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren auf.

- Marketing

In einigen Fällen kombinieren wir Informationen zu Ihren Online-Suchanfragen (Klicks und Aufrufe), Ihren Einstellungen auf unserer Website, Ihren Kundendienstanfragen und Ihrem Kontaktverlauf. Mit diesen Informationen können wir verschiedene Kanäle nutzen, um die Beziehungen und das Marketing unserer Produkte und Dienstleistungen für Sie per E-Mail, Werbung, sozialen Medien, Telefon oder Online-Werbung zu verwalten. Dazu kann die Personalisierung der Inhalte und Angebote der Website gehören, damit diese auf Ihre Vorlieben angepasst sind. Sie können den Empfang von Newslettern, Werbe-E-Mails, sozialen Medien und Telefonanrufen ablehnen und Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten von uns zum Zwecke der direkten kommerziellen Werbung widersprechen (weitere Informationen zu diesem Verfahren finden Sie in den folgenden Paragraphen dieser Richtlinie).

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten je nach Bedarf im Rahmen unserer berechtigten Interessen, um unsere Produkte und Dienstleistungen bei Kunden und Besuchern unserer Website zu fördern, die Möglichkeit zu haben, mehr Kunden anzuziehen und den Verkauf unserer Produkte zu verbessern. Wir bewahren personenbezogene Daten in der gemäß den jeweiligen Zwecken festgelegte Weise auf, und zwar für die Zwecke, für welche die personenbezogenen Daten erhoben wurden (zB wenn Sie unsere Website besuchen, bei der Teilnahme an Gewinnpreislotterien). Personenbezogene Daten werden in der Regel innerhalb von höchstens 24 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

- Informationen zur Wartung und Optimierung unserer Website

Ihre personenbezogene Daten werden auch zur Wartung und Analyse unserer Website verwendet, um Leistungsprobleme zu lösen, die Verfügbarkeit und Erfahrung der Benutzer zu verbessern. Wir zeichnen jede Nutzung unserer Website auf. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits zu diesem Zweck ist im Rahmen unserer berechtigten Interessen erforderlich und die Informationen werden für einen Zeitraum von höchstens 24 Monaten aufbewahrt. Die Aufzeichnungsdateien über die Nutzung der Website werden innerhalb von 24 Monaten nach Erstellung davon gelöscht.

3. Verarbeitungszwecke

a. Erbringung der Dienstleistungen des Unternehmens: Wir erheben und verwenden Ihre Daten hauptsächlich, um Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen (Verkauf von Fährtickets) und damit der von Ihnen gewünschte Vertrag ausgeführt wird. Ohne die Verarbeitung Ihrer Daten ist es nicht möglich, den jeweiligen Vertrag auszuführen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: die Ausführung des zwischen uns abgeschlossenen Vertrages.

Falls Sie sich freiwillig dafür entscheiden, Gesundheitsdaten oder andere Daten (z. B. Eigenschaft als Dreikinderfamilie/beim NAT versicherte Person) anzugeben, die Sie betreffen, um der jeweiligen Rabattkategorie beizutreten, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten Ihre ausdrückliche Zustimmung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Versenden einer Nachricht an dataprotection@gelasakis.com zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der erfolgten Verarbeitung vor dem Widerruf.

b. Unterstützung von Informationssystemen/ Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen: Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Probleme mit dem Server zu erkennen und den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website sicherzustellen. Das Unternehmen verwendet die personenbezogenen Daten der Benutzer, die es über die Website sammelt, um neue Dienste über die Website bereitzustellen oder die bereits bereitgestellten Dienste zu verbessern.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Das berechtigte Interesse des Unternehmens, den reibungslosen Betrieb seiner Website zu gewährleisten und die vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen zu verbessern.

c. Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen: Wenn wir entsprechende gerichtliche oder behördliche Anordnungen erhalten, können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um diesen Anfragen nachzukommen. Es wird auch von der

Rechtsgrundlage der Verarbeitung vorgesehen: Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

d. Durchführung von Unternehmenswettbewerben: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie über die Website und soziale Netzwerke übermitteln, für Ihre Teilnahme an den Wettbewerben des Unternehmens.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Ausführung eines Vertrages (durch die Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren Sie die Bedingungen für die Durchführung davon und schließen einen Vertrag mit dem Unternehmen ab).

e. Förderung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens: Die Informationen über die Nutzung der Website und der Dienstleistungen ermöglichen es uns, Abschnitte einzurichten, die die Besucher unserer Website und die Verbraucher mit gemeinsamen Merkmalen wie Alter, Geschlecht und Region gruppieren. Die Abschnitte werden dann verwendet, um unsere Website anzupassen und z.B die Reihenfolge der Ergebnisse Ihrer Suche oder einer Werbung, die wir für Sie von Interesse halten, anzuzeigen. Wir haben auch die Möglichkeit, Ihre Daten, die Sie in sozialen Medien gepostet haben, zu verarbeiten (z.B. wenn Sie an einem Social-Media-Wettbewerb eines Unternehmens teilnehmen), sofern Sie dem Social-Media-Anbieter die Zustimmung erteilt haben, diese Daten mit uns zu teilen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Berechtigte Interessen des Unternehmens.

f. Rechtsschutz des Unternehmens: Gewährleistung der Anwendung der Nutzungsbedingungen unserer Website und Schutz unserer gesetzlichen Rechte.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Berechtigte Interessen des Unternehmens.

g. Versenden von Newsletter : Wir senden Ihnen unseren Newsletter zu, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben oder wenn zuvor eine Geschäftsbeziehung zwischen uns gemäß den Bestimmungen von Artikel 11 Abs. 3 des Gesetzes 3471/2006 bestand.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Ihre Zustimmung (wenn Sie das entsprechende Formular auf unserer Website ausfüllen) oder unsere berechtigte Interessen (wenn Sie bereits unsere Kunden sind). In jedem Fall haben Sie jederzeit das Recht anzugeben, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten und Ihre diesbezügliche Entscheidung wird uneingeschränkt respektiert werden.

4.Cookies

Ein Großteil der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Informationen wird mithilfe von Cookies und ähnlichen Techniken gesammelt. Cookies sind kleine Textdateien, die kleine Mengen an Informationen enthalten, die heruntergeladen und auf Ihrem Benutzergerät gespeichert werden können, z.B Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet. Die Techniken, die wir verwenden und die möglicherweise Cookies ähneln, sind Zählpixel, Java-Skripte, Tags und Web Beacons. Diese Cookies und ähnliche Techniken sind manchmal erforderlich, um Ihre Konto-, Sprach- und Ländereinstellungen zu speichern. Sie ermöglichen es uns jedoch auch, Ihr Verhalten auf unserer Website zu messen und zu analysieren und personalisierte Werbungen auf unserer Website oder auf Websites Dritter anzuzeigen. Ihre Zustimmung kann ggf. zur Verwendung von Cookies angefordert werden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Verwendung finden Sie in der separaten Cookie-Richtlinie.

5. Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung und Portabilität

Sie haben das Recht zu verlangen, Einsicht in Ihre von uns oder in unserem Namen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu nehmen. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (je nach Fall) einzuschränken, die Daten zu berichtigen oder zu löschen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns per E-Mail unter dataprotection@gelasakis.com kontaktieren und eine entsprechende Anfrage senden.

Bitte beachten Sie, dass Anfragen, die nicht den Anforderungen des geltenden Rechts oder der Unternehmensrichtlinien entsprechen, möglicherweise neu formuliert werden müssen bzw. zurückgewiesen werden, und dass bestimmte personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und anderen Gesetzen und Vorschriften von solchen Zugriffs-, Berichtigungs-und Löschungsanfragen ausgeschlossen werden können. Sie haben das Recht, die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format zu erhalten. In einigen Fällen werden wir Ihre Daten auf Ihr Verlangen hin an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

6.Widerspruchsrecht

In einigen Fällen haben Sie auch das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen. Solange jedoch zwingende rechtliche Gründe vorliegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verarbeiten. In jedem Fall haben Sie das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zum Zwecke der direkten kommerziellen Werbung, einschließlich der Erstellung von Profilen, zu widersprechen. In einem solchen Fall werden wir Ihrer Anfrage nachkommen.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zugestimmt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung solcher Daten durch uns vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung beeinträchtigt wird.

Sie können Ihre Anfragen in Bezug auf die Ausübung der oben genannten Rechte an den Datenschutzbeauftragten ("DPO") des Unternehmens unter dataprotection@gelasakis.com senden. Sie können auch eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte einreichen (www.dpa.gr). Laut der Website der Behörde müssen die Beschwerdeführer zuvor eine Reklamation bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen oder beim Datenschutzbeauftragten (DPO) einreichen.

7.Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden unter vollständiger Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften nicht länger als für den verfolgten Zweck der Erhebung erforderlich aufbewahrt. Wenn der Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten abgeschlossen ist, so werden diese gelöscht. Die spezifischen Aufbewahrungsfristen für jeden der entsprechenden Verarbeitungszwecke sind oben aufgeführt.

8.Wie und mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten (Empfänger personenbezogener Daten)

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um uns zu helfen, Ihnen Dienstleistungen und Produkte anzubieten und unsere Website verwalten zu können. Diese Dritten sind:

  • gemeinsame Informationssysteme innerhalb des Konzerns.
  • Dienstanbieter, um uns bei Bedarf eine Dienstleistung bereitzustellen, sowie zur Erbringung von Datenanalysediensten (z. B. Websitehosting, Bereitstellung und Wartung von Buchhaltungssoftware, Reedereien, Ticketagenturen, vereidigte Abschlussprüfer)
  • Dienstanbieter, die uns bei der Vorbereitung von Kampagnen und Werbeaktionen helfen,
  • Werbefirmen,
  • Medienagenturen für kommerzielle Werbe- und Forschungszwecke,
  • für den Fall, dass GELASAKIS TOURISM HOTEL SERVICES S.A. die Vermögenswerte oder Anteile eines Konzernunternehmens, an das personenbezogene Daten übermittelt wurden, ganz oder teilweise an Dritte verkauft, können Ihre personenbezogenen Daten an diese Dritten weitergegeben werden.

In den Fällen, in denen das Unternehmen als Verantwortlicher Ihre Daten an Dritte Datenverarbeiter weitergibt, bestimmt das Unternehmen einerseits die einzelnen Elemente der Verarbeitung (Art, Mittel, Aufbewahrungsfrist usw.) und unterzeichnet andererseits einen Sondervertrag mit den Datenverarbeitern, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung in Übereinstimmung mit den geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen erfolgt, dass geeignete Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten getroffen werden und dass jede natürliche Person ihre Rechte frei und ungehindert ausüben kann.  

Diese Dritten können ihren Sitz in der Europäischen Union oder in anderen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums oder in anderen Regionen der Welt haben. Bei der Speicherung personenbezogener Daten außerhalb des EWR stellen wir ein angemessenes Schutzniveau für die übermittelten Daten sicher. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland weiterleiten, dh an ein Land außerhalb des EWR oder an eine internationale Organisation, werden Sie vor deren Übermittlung gemäß Artikel 13 Abs. 1 f DSGVO benachrichtigt.

Schließlich wird möglicherweise erforderlich sein, dass wir Strafverfolgungsbehörden personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer gerichtlichen Anordnung nachzukommen.

9.Datensicherheit

Das Unternehmen versichert den Nutzern, dass es alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ergreift, um die Vertraulichkeit bei deren Verarbeitung und deren Schutz gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung/Verlust/Änderung, unberechtigte Weitergabe oder Zugriff sowie gegen jede andere Art unerlaubter Verarbeitung zu gewährleisten.

Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Zahlungen werden mit einem SSL 128-Bit-Verschlüsselungsschlüssel verschlüsseln. Während Sie eine Buchungsseite bearbeiten, werden Sie feststellen, dass die Seite "sicher" ist - das Vorhängeschloss am unteren Rand des Browserfensters erscheint gesperrt, im Gegensatz zu einfachen Site-Besuchen, die entsperrt erscheinen. Unser Unternehmen verfügt über ein SSL-Zertifikat von Thawte, einem weltbekannten Unternehmen im Bereich Transaktionsschutz und personenbezogene Daten.

Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um personenbezogene Daten zu schützen, kann das Unternehmen die Sicherheit der über seine Website übertragenen Daten nicht garantieren, da die Übertragung von Informationen über das Internet niemals vollständig sicher sein kann.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken, den Inhalt und die Sicherheit anderer Websites, die nicht von dieser Datenschutzrichtlinie geregelt werden. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien solcher Websites stets sorgfältig zu lesen. Wenn Sie Informationen auf der Website über soziale Medien teilen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der sozialen Medien sorgfältig zu lesen.

11. Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten aus der Nutzung dieser Website sind ausschließlich die Gerichte in Griechenland zuständig.

12. Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679/EU erstellt. Im Falle einer Aktualisierung wird jede Änderung auf dieser Website veröffentlicht und wird mit einem Revisionsdatum versehen sein.

13. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Date können Sie sich unter dataprotection@gelasakis.com an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens wenden.