Heraklion

Ferry to Heraklion

Buchen Sie Ihre Fährtickets einfacher als je zuvor! Entdecken Sie die Angebote und Preise für alle Routen und reservieren Sie Ihr Ticket auf schnellste und einfachste Weise!

  • BUCHEN SIE IHRE FÄHRTICKETS
  • HIN-UND RÜCKFAHRT
  • EINZELSTRECKE
  • MEHRERE ROUTEN
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
Vorherige Suche: {{ model.route.Origin.Text }} {{ model.route.Destination.Text }} {{ dates }} {{ model.passengers.Passengers }} {{ model.passengers.Vehicles }}

IRAKLIO

Iraklio, die Hauptstadt von Kreta und eine sehr laute Stadt, ist die fünftgrößte Stadt Griechenlands. 

Iraklio ist der ideale Ausgangspunkt für historische Erforschungen der Insel. Die Geschichte der Insel beginnt in der neolithischen Zeit, während die minoische Kultur, das Byzantinische Reich,  die türkische Periode und die venezianische Herrschaft ihre Spuren hinterlassen haben. Die Renovierung des Küstengebiets hat die Stadt, deren Zentrum immer noch lebt, ästhetisch verbessert.  

Von Iraklio kann man schnell die Ruinen der legendären minoischen Stadt “Knossos” und die bekannten Ferienorte der Insel erreichen.  Außerhalb der Stadt formen die Olivenbäume zusammen mit den Weinreben das Landschaftsbild dieses Gebiets. 

Fährverbindungen gibt es täglich nach Chania, Rethymno und Piräus. Weitere Verbindungen sind zu vielen Inseln der Kykladen und des Dodekanes verfügbar.