Kimolos

Ferry to Kimolos

Buchen Sie Ihre Fährtickets einfacher als je zuvor! Entdecken Sie die Angebote und Preise für alle Routen und reservieren Sie Ihr Ticket auf schnellste und einfachste Weise!

  • BUCHEN SIE IHRE FÄHRTICKETS
  • HIN-UND RÜCKFAHRT
  • EINZELSTRECKE
  • MEHRERE ROUTEN
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
Vorherige Suche: {{ model.route.Origin.Text }} {{ model.route.Destination.Text }} {{ dates }} {{ model.passengers.Passengers }} {{ model.passengers.Vehicles }}

KIMOLOS

Kimolos befindet sich nordöstlich von Milos. Vielleicht ist diese verkannt oder wird mit der größten Insel identifiziert, in Wirklichkeit sprechen wir aber über eine etwas ganz andere Welt. Hier tummeln sich nur sehr wenige Touristen und die meisten kommen auch nur für einen Tagesausflug von Milos vom Hafen Pollonia.

Psathi
, der Hafen der kleinen Insel ist nur 1½ km von der Hauptstadt der Insel, Chora, entfernt. Im Hauptort der Insel liegt eine mittelalterliche Burg, wo dauernd Instandhaltungswerke stattfinden.

Palaiokastro, eine Festung auf der höchsten Erhebung von Kimolos (364 m), befindet sich im Zentrum der Insel. 

Die Strände der Insel sind mit kleinen Booten von Psathi aus zu erreichen.  In beiden Siedlungen sind Tavernen, Cafés und Unterkünfte anzutreffen. Eine Fähre setzt täglich von Psathi nach Pollonia über.

Sechsmal pro Woche ist eine Verbindung nach Piräus, durch Sifnos, Serifos und Kythnos verfügbar.      
Kimolos wird über hochfrequente Fährlinien mit Syros, Folegandros, Sikinos, Paros und Santorini verbunden.