Andros

Ferry to Andros

Buchen Sie Ihre Fährtickets einfacher als je zuvor! Entdecken Sie die Angebote und Preise für alle Routen und reservieren Sie Ihr Ticket auf schnellste und einfachste Weise!

  • BUCHEN SIE IHRE FÄHRTICKETS
  • HIN-UND RÜCKFAHRT
  • EINZELSTRECKE
  • MEHRERE ROUTEN
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
  • Wir konnten den Hafen nicht identifizieren
Bis zu 8 Passagiere
Bis zu 3 Fahrzeuge Sie haben die maximal zulässigen Fahrzeuge erreicht
Wann und wohin reist ihr?
Vorherige Suche: {{ model.route.Origin.Text }} {{ model.route.Destination.Text }} {{ dates }} {{ model.passengers.Passengers }} {{ model.passengers.Vehicles }}

ANDROS

Fabelhaft und ruhig, Andros ist die zweitgrößte und nördlichste Insel der Kykladen. Andros ist empfehlenswert  für alle Touristen, die die vielbesuchten Reiseziele vermeiden mochten. 

Nur zwei Stunden (oder eine mit der Schnellfähre) vom Rafina Hafen entfernt bietet Andros eine große Auswahl an Liebhaber des archäologischen und kulturellen Erbe, der venezianischen Türme,  der Gassen und der „Emasies“. So nennt man große Flächen, die in früheren Zeiten an den Berghängen mit Steinplatten zu Mauern gebildet wurden. 

Auf der Insel gibt es drei Hauptsiedlungen: die wunderschöne Chora oder Andros mit den neoklassischen Gebäuden und der kosmopolitischen Atmosphäre, Gavrio, der Haupthafen der Insel mit täglichen Verbindungen nach Rafina und Batsi, ein Fischerdorf und kleiner Hafen, wo sich das Leben der Insel abspielt.

Andros hat für ihre Badegäste viele Alternativen an Stränden zu bieten: Im westlichen Teil befinden sich die Sandstrände, die leicht erreichbar sind. Wer nach unzugänglichen Stränden und wilder Landschaft sucht, sollte die nordöstlichen und südöstlichen Teile der Insel besuchen.

Es bestehen täglich direkte Verbindungen zu Tinos und Mykonos und von dort aus zu fast allen Kykladeninseln.